Cuvée 1217 Blanc de Noirs extra brut 2018

Cuvée 1217 Blanc de Noirs extra brut 2018

23,90  inkl. MwSt.

Elegant, trocken – unterlegt von feiner, delikater Säure, getragen von einem cremig-ausgewogenen Mousseux.

Salon Österreich Wein 2022
2. Platz Falstaff „Bester Österreichischer Blanc de Noirs“ 2021
Gold Weinprämierung Bgld. 2020
94+ Punkte A LA CARTE
93 Punkte FALSTAFF

Kategorie: Product ID: 1695

Beschreibung

Jahrgang: 2018
Herkunft
: Burgenland
Cuvée: Pinot Noir, Blaufränkisch, St. Laurent, Zweigelt. Grundweinausbau im großen Eichenfass
Dosage: 2 g Zucker /lt.

Farbe: Elegantes, helles bronziertes Gold mit einem leuchtenden Kern.
Mousseux: Kompakter, langanhaltender Schaum. Feine Perlenketten, die zu einer eleganten Schaumkrone gelangen; das lebendige Mousseux zeugt von außergewöhnlicher Qualität.
Nase: Mineralische Feuersteinnoten, die dezent in feine Fruchtaromen von getrockneten, roten Früchten übergehen. Feingliedrige, reduktive Nase, die sich im Glas zu einem Strauß floraler Noten öffnet.
Geschmack: Elegant, trocken – unterlegt von feiner, delikater Säure, getragen von einem cremig-ausgewogenen Mousseux.
Speisen: Kalb, Wachteln, Haushase, Huhn.

Salon Österreich Wein 2022 – 2. Platz
2. Platz Falstaff „Bester Österreichischer Blanc de Noirs“
Gold Weinprämierung Burgenland 2020
Finalist Landesweinprämierung Burgenland
93 Falstaff-Punkte
94+ A La Carte-Punkte

 

Zusätzliche Information

Analysewerte laut Prüfbericht vom 6-12-2018 von der Bundesanstalt für Weinbau:
Alkohol: 12,6 Vol.-%
Säure: 5,7 g/lt.
Dosage: 2 g Zucker /lt.
Restzuckerbezeichnung: Extra Brut
CO2 Druck: 5,8 bar

SO2 frei: 27 mg/lt.
SO2 gesamt: 103 mg/lt
Histamin: nicht bestimmbar (<0,1) mg/lt.
Casein: nicht bestimmbar
Lysozym: < 0,05 ppm
Protein Ei: < 0,25 ppm